Kategorien
Ausflugsziele

Klanglicht im Schloss Eggenberg

Im Herbst 2021 kehrt KLANGLICHT wieder nach Graz zurück und wird an den Abenden vom 27. bis 30. Oktober 2021 den Schlosspark Eggenberg zum Leuchten und Klingen bringen.

Das im Schloss Eggenberg abgebildete Universum, die Geschichte der Illumination, die Bedeutung von Licht und Kerzenschein als Teil der Rauminszenierung bildet die Basis der künstlerischen Auseinandersetzung des diesjährigen Festival of Sound and Vision.

Insgesamt zehn Kompositionen aus Klang und Licht werden den Garten des Schloss Eggenberg bespielen: National und international renommierte Künstlerinnen und Künstler ließen sich von dem geschichtsträchtigen Kosmos inspirieren und entwickelten Kunstwerke, die eine Koexistenz zum berühmten UNESCO-Weltkulturerbe bilden, gleichzeitig mit diesem auch in einen sicht- sowie hörbaren Dialog treten. Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, auf den Wegen des Schlossparks Eggenberg sowohl Raum und Zeit als auch ihre eigene Beziehung in diesem Kontinuum zu ergründen und so sich selbst und ihre Umgebung neu zu entdecken.

Die einzelnen Standorte werden durchgehend bespielt.
Einzig die Performance „FierS à Cheval“ findet an den Veranstaltungsabenden zur halben Stunde statt: um 18:30, 19:30, 20:30, 21:30 und 22:30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.